Fundstück des Tages

10 Jahre Google Maps

Ich erinnere mich noch, dass ich vor Google Maps im Rahmen meines Umzugs nach Berlin im Jahre 2003 die DVD D-Sat 3D für Luftbilder und Talk Show als einen Streetview-Vorläufer zur Erkundung von Berlin nutzte. Dann kam das faszinierende und kostenlose Google Earth und später Google Maps. Das war echt Weiterlesen …

Von tamio, vor
Gute alte Zeiten

Mein Zugang ins World Wide Web im Verlauf der Jahre

Meines Erachtens wird der Eindruck, den wir uns vom Web machen, vor allem durch den Start des Browsers und dessen Startseite geprägt. Ich habe mal rekapituliert, welche Konstellationen ich in der Vergangenheit hatte. Jahr Startseite Browser Sekundär-Browser Modem 1994 Unihttp://www.uni-duesseldorf.de NCSA Mosaic – 14.4k-Modem 1995 19.2k-Modem 1996 Altavistahttp://altavista.digital.com Netscape Navigator Weiterlesen …

Von tamio, vor
Neue Technologien

Zukunftsmusik

Das muss ich jetzt doch berichten: Ich bin gerade im ICE und habe seit langem mal wieder ein Album von George Harrison mit meinem Smartphone gehört. Dabei fielen mir Besonderheiten im Lied “When We Were Fab“ auf. Noch während ich den Song hörte recherchierte ich im Internet und las viel Weiterlesen …

Von tamio, vor
Neue Technologien

Smartphone, Google+ und Blog

Ich habe schon lange nichts mehr gebloggt, da ich Anfang Juli fast jede freie Minute mit meinem neuen Smartphone gespielt habe und zur gleichen Zeit Google+ erschienen ist. Jetzt endlich meine Rückmeldung, die ich natürlich mit der WordPress-App verfasse. Smartphone Ich habe das Samsung Galaxy S2 und bin von diesem Weiterlesen …

Von tamio, vor
Neues aus dem Netz

Making the Web Beautiful!

Seit jeher war es möglich per HTML-Tags und später per Cascading Style Sheets Einfluss auf Schriften auszuüben: anfangs sehr primitiv auf dem Niveau von Schriftauszeichnungen mittels der HTML-Tags „H1“ (bis 6), „B“, „U“, „I“, „TT“, „PRE“ und später auch „BIG“, „SMALL“, „SUP“, „STRONG“, „EM“, „CODE“, „CITE“, etc. und dann mittels Weiterlesen …

Von tamio, vor
Fundstück des Tages

Google Streetview in 3D

Wahrscheinlich wussten das schon einige, aber ich habe erst eben zufällig den 3D-Modus von Google Streetview entdeckt. Im Kontextmenü (rechte Maustaste bei Windows) kann man den 3D-Modus einschalten. Wer eine Rot-Cyan-Brille aufsetzt, sieht den Effekt.

Von tamio, vor