Gute alte Zeiten

Der Kampf um Tetris

Die Geschichte um das Videospiel Tetris liest sich wie ein Politthriller. 1984, zur Zeit des Eisernen Vorhangs kurz vor Beginn der Glasnost- und Perestroika-Politik in der Sowjetunion, lies ein russischer Programmierer in einem wissenschaftlichen Institut seiner Kreativität freien Lauf und erfand auf der Basis des Brettspiels Pentomino, welches aus Spielsteinen bestand, die sich aus jeweils fünf (griech. "penta") quadratischen Elementen zusammensetzten, das Videospiel Tetris, dessen Steine sich aus vier (griech. "tetra") Elementen zusammensetzten. Beim Testen des Spiels geriet er in einen suchtartigen Zustand und dachte schon, dass er nicht mehr ganz bei Trost sei. Als seine Kollegen, die neugierig das Spiel sahen und testeten, genau dasselbe Verhalten aufwiesen, wusste er, dass er nicht verrückt war. Dieses kleine Spiel kopierten sich fortan (mehr …)

Von tamio, vor
Fotomania

Ein Jahr mit Flickr

Heute vor einem Jahr war ich zum ersten Mal auf der Fanmeile beim Public Viewing zu den Fußball-WM-Spielen: England gegen Portugal und Brasilien gegen Frankreich. Das war ein tolles Erlebnis und wider Erwarten kein Gedränge Weiterlesen …

Von tamio, vor
Fundstück des Tages

Fun with Commodore

Die folgende Kuriosität wollte ich schon vor einigen Jahren veröffentlichen und ich fing an eine Flash-Präsentation daraus zu machen. Das Projekt habe ich dann aber nie vollendet. Jetzt zeige ich einfach die Bilder in einer Galerie. (mehr …)

Von tamio, vor
Fotomania

Botanischer Garten

Das Foto zeigt meine Mutter und mich im Botanischen Garten von Berlin. Das muss so ca. 1974/75 gewesen sein, als unsere Familie noch in Berlin wohnte. Nebenbeibemerkt: Ich habe eine neue Bildgalerie-Funktion in mein Blog Weiterlesen …

Von tamio, vor