Anfang des Jahres bekam ich den Roboter-Ball Sphero zum Geburtstag geschenkt. Es handelt sich um einen Roboter, der sich per Smartphone steuern lässt. Smartphone und Roboter sind per Bluetooth verbunden. Die Steuerung beinhaltet das Fahren in verschiedenen Geschwindigkeiten und Richtungen und die Anpassung der Farbe und Helligkeit des Balls. Über den im Ball eingebauten Beschleunigungssensor und das Gyroskop kann er auf die Umgebung reagieren. „Reagieren“ bedeutet genau genommen, dass das Programm zur Steuerung des Balls im Smartphone abläuft und auf die Signale des Balls reagieren kann.

In der Regel handelt es sich bei diesen Programmen um Smartphone-Apps. Es steht aber auch ein BASIC-Interpreter zur Verfügung um sehr schnell und einfach mit dem Experimentieren anfangen zu können und mit dem Ball mit eigenen Kreationen zu spielen.

Eines der Ergebnisse meiner Experimente mit dem BASIC-Interpreter ist das kleine Programm SpeedGlow.

Mit SpeedGlow kann der Nutzer mit dem Ball herumfahren und je nach Geschwindigkeit ändert sich die Farbe des Balls von Rot (langsam) zu Grün (schnell). Fliegt der Ball, so wird er weiss. Prallt er gegen ein Objekt, so bekommt er nach einen kurzen Blackout.

Ich stelle das Programm als Public Domain zur Verfügung und wer mag, kann gerne mit mir zusammen auf GitHub daran weiter entwickeln.

Creative Commons License
This work by tamio is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 4.0 International
Permissions beyond the scope of this license may be available at http://www.honma.de/about/impressum/

Kommentar verfassen

Fork me on GitHub
%d Bloggern gefällt das: